Sicherungsbasen

  • Fuse Bases For Square Pipe Fuses With Knife Contacts

    Sicherungssockel für Vierkantrohrsicherungen mit Messerkontakten

    Die Basen bestehen aus hochdichter Keramik, hitzebeständiger Harzplatte und keilförmigen statischen Kontakten in offener Struktur. Das Produkt zeichnet sich durch einen guten Kühlkörper, eine hohe mechanische Dichte, eine zuverlässige Verbindung und eine einfache Bedienung aus. Es ist für alle NH000-NH4-Sicherungen verfügbar.
  • Special Fuse Bases / Holders

    Spezielle Sicherungsbasen / Halter

    Es gibt zwei Arten von Strukturen für diese Art von Sicherungsbasen; Einer besteht aus Sicherungsträger, der verschraubte Sicherungseinsatz ist
    auf dem Träger installiert, dann wird es in statische Kontakte des Trägers / der Basis eingesetzt. Es gibt keinen Träger für die andere Struktur,
    Hier wird die Schraubsicherung direkt an den statischen Kontakten des Trägers / der Basis installiert. Das Unternehmen kann auf Kundenwunsch auch andere nicht standardmäßige Basen herstellen.
  • Cylindrical Fuse Holders

    Zylinder Sicherungshalter

    Nachdem das Gehäuse mit Kunststoffeinspritzung mit Kontakten und Sicherungseinsätzen ausgestattet ist, werden die Basen durch Schweißen oder Nieten gebildet, wobei beide mehrphasig strukturiert werden können. FB15C, FB16-3J, FB19C-3J, Rt19 sind offene Strukturen und andere sind halbverdeckte Strukturen. Für die gleiche Sicherungsbasis von RT18N, RT18B und RT18C stehen fünf Sicherungsgrößen zur Auswahl. Für RT18N stehen zwei Sätze von In-Out-Leitungen zur Verfügung. Eins ist
    installiert mit Sicherungseinsätzen Sicherungseinsätze der entsprechenden Größe. Der andere ist ein dauerhaft offener Kontakt mit doppelten Bruchstellen. Die gesamte Basiseinheit kann den Strom abschalten. Bei Rt18-Sockeln sind alle DIN-Schienen installiert, darunter der RT18L mit einer Sicherheitsverriegelung gegen Fehlbedienung im Bremszustand.